Textproduktion und Medium – Band 3

Adamzik, Kirsten/ Antos, Gerd/ Jakobs, Eva-Maria (Hrsg.) (1997): Domänen- und kulturspezifisches Schreiben. Frankfurt/Main u.a.: Lang

In den letzten Jahren hat das Interesse an Schreibprozessen zugenommen. Anfangs standen allgemeine Modelle des Textproduzierens im Vordergrund, heute wird gefragt, wie sich Schreibprozesse unter spezifischen Bedingungen gestalten.
Dieser Band greift den Einfluß von Kommunikationsbereich und Kultur auf. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede weisen Schreibprozesse in Wissenschaft, Betriebsleben, Journalistik, Rechtssprechung oder Literatur auf? Und wie können sie empirisch erfaßt weden? Wie tragen Schreibprozesse zur Herausbildung von Domänen bei und wie reagieren sie auf Umweltveränderungen wie die Einführung neuer Kommunikationstechnologien? Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Frage nach der kulturellen Prägung domänenspezifischer Schreibformen.

Textproduktion und Medium, Band 3, ISBN 3-631-31983-5

Rezensionen

  • Deutsch als Fremdsprache 3 (2000), 177–178

Inhalt

Teil I – Wissenschaftskommunikation

Teil II – Betriebliche Kommunikation

Teil III – Andere Domänen

Advertisements